Saisonausklang in Ludwigsburg - Schlösserherbst MV

24.10.2021 um 14:00 Uhr

Zum Abschluss einer ungewöhnlichen Saison lädt der Förderverein noch einmal ein, tiefer in die Geschichte der Schloss- und Gutshofanlage einzutauchen. Der Nachmittag beginnt mit einer Lesung in der Schlosskapelle. Vorgetragen wird aus Briefen des letzten Gutsbesitzers Martin Weissenborn, in denen er sich 1958-1961 an die Anlage erinnert, die er 1945 fluchtartig hatte verlassen müssen. Anschließend suchen wir die in den Briefen erwähnten Originalschauplätze im Park und im Schloss gemeinsam auf. Zwischendurch bleibt Zeit für eine Pause mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Diese Veranstaltung im Rahmen des "Schlösserherbstes in Mecklenburg-Vorpommern" beginnt am frühen Sonntagnachmittag um 14.00 Uhr. (ACHTUNG: Im Programmheft zum "Schlösserherbst" hat sich bei der Uhrzeit ein Druckfehler eingeschlichen! Richtig ist: 14.00 Uhr.) Teilnahmebedingungen: Aufgrund begrenzter Kapazität ist eine Anmeldung erforderlich (bevorzugt per E-Mail unter buero@ludwigsburg-mv.de; alternativ telefonisch unter 038352-60324). Der Eintritt (ohne Bewirtung) kostet 7,00 Euro pro Person; Kinder haben freien Eintritt. Besucher müssen am Einlass ihre Kontaktdaten hinterlassen (per LUCA-App oder auf einem Papierformular) und in Innenräumen eine OP- oder FFP2-Maske tragen. Solange sich die Corona-Pandemielage im Landkreis auf Stufe 2 (gelb) befindet, gilt außerdem die 3-G-Regel, das heißt, Besucher müssen entweder geimpft oder genesen oder tagesaktuell negativ getestet sein. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis bzw. einen Schnelltest mit. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Schloss- und Gutshofanlage Ludwigsburg

 

Veranstalter

Förderverein Schloss- und Gutshofanlage Ludwigsburg e. V.

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]